Text 19 – 2020

[ Goldrausch ]


Ich träume von den Möglichkeiten 

Wurzeln tief unter kühlem Boden 

Ein Lüftchen durch deine Blüten 

Traumhaft goldbeladene Äste 

Hell, summen sie voll Leben 

 

Stattdessen schaukelt dein Gerippe, 

matt geschwärzt und kaum sichtbar 

durch den Rauch und Staub, 

Verschmort, ein letztes Opfer 

Von einem endlosen Raub. 

 

Wir können nicht mehr träumen 

Von Zukunft oder Hoffnung 

Wir schnappen nach Luft 

Unsere Lungen sind verstopft 

mit toter Erde und Asche 

 

Unsere Stimmen ausgebrannt 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.