Text 17 – 2019

[ Ein Brief von Ingeborg an Max ]

Lieber Max, ich muss schreiben
Da ich nun zurück zu Hause.
Du schießt immer auf die Zielscheiben
Aber du brauchst wirklich eine Pause
Von der Schreibmaschine.

Tag und Nacht ich kann es immer hören
Sogar wenn ich schlafe.
Du hast mich immer so grob gestört
Warum gibst du mir solch eine Strafe?
Hier mit dieser Schreibmaschine.

Könntest du einen Bleistift benutzen
Wie andere, normale Schriftsteller?
Im Schreibtisch gibt es viele ungenutzt.
Sie gehört nur in den Kohlenkeller
Deine prähistorische Schreibmaschine.

Na klar, jeder hat dich respektiert
Mich selbst inbegriffen, ich muss zugeben,
Aber darf ich mich auf mein Schreiben konzentrieren?
Wenn es in deinem Leben etwas gibt zum aufgeben
Bitte beseitige die Schreibmaschine!

Ich würde mehr schreiben, aber ich habe wenig Zeit
Um mich weiter zu beschweren.
Weil zum ersten Mal in der Ewigkeit
Das Tippen hat
Gestoppt.

Gott sei Dank! Ich gehe wohl lieber mal zurück zu meiner Arbeit. Vielen Dank für deine Zusammenarbeit,
Deine Ingeborg.

Leave a Reply

Your email address will not be published.